MA Lighting MA NSP, Erweiterung für grandMa, 4 DMX-Ports

SKU: 205345
€75,00
im Case inkl. Cross-Link Kabel u. 16Port Netgear/Ethernet Switch 

Für dezentrale DMX-Netzwerke konvertiert der MA NSP die eingehenden Ethernet-Daten in DMX512-A-Daten. Dabei werden für die Wandlung der DMX-Daten zwei Ethernet-Protokolle unterstützt: MA-Net und Art-Net. 

Die Datenausgabe erfolgt über vier unabhängige DMX-Anschlüsse, von denen zwei auch als DMX-Eingänge konfiguriert werden können. Die Konfiguration erfolgt lokal über eine intuitive Menüstruktur mit Hilfe von vier Funktionstasten und einem Encoder. Ein zweizeiliges, hintergrundbeleuchtetes LCD-Display zeigt dabei alle wichtigen Informationen und den Betriebsstatus an. 

Für den professionellen Einsatz und maximale Flexibilität ist der MA NSP in ein 19“ Gehäuse mit nur einer Höheneinheit eingebaut. Es stehen verschiedene Betriebsarten beim Einsatz des MA NSP zur Verfügung. Je nach Anwendung kann der MA NSP in einem Ethernet-Netzwerk ein- und ausgehende DMX-Kanäle umwandeln, als DMX-Merger oder -Booster fungieren oder sogar das grandMA System um zusätzliche Kanäle erweitern. 

In Verbindung mit grandMA2 Pulten kann der MA NSP auch als 4PortNode eingesetzt werden. Der MA NSP kann im MA-System als dezentrale Kanalerweiterung für alle grandMA Pulte (außer grandMA micro und grandMA pico) verwendet werden. Dabei werden nicht nur die Ausgabe der DMX-Werte auf die MA NSP verteilt, sondern auch die erforderlichen Rechenoperationen. Das grandMA Pult wird somit durch die Erweiterung mit MA NSP zum leistungsfähigen Multiprozessorsystem. 

Durch den schnellen, bidirektionalen Datenaustausch zwischen dem grandMA Pult und dem MA NSP wird sichergestellt, dass die DMX-Ausgabe an allen MA NSP absolut zeitsynchron erfolgt. Jeder MA NSP berechnet 2.048 Parameter. Maximal können 16 MA NSP für die Ausgabe von 64 DMX-Linien (32.768 Kanäle) verwendet werden. In einem Netzwerk teilen sich mehrere Pulte gemeinsam die zur Verfügung stehenden MA NSP. Dadurch lässt sich auf einfache Weise die gemeinsame Nutzung der DMX-fähigen Endgeräte herstellen, wie auch ein redundanter Betrieb ohne zusätzliche Geräte wie z.B. DMX-Merger sichergestellt ist. Ein MA NSP, der an grandMA onPC angeschlossen wird, ermöglicht das Senden von „echten“ DMX-Daten. 

Bis zu zwei MA NSP können an grandMA onPC angeschlossen werden. Mit dieser Möglichkeit wird aus grandMA onPC eine vollwertige Lichtsteuerung für bis zu 8 DMX-Linien. Eingesetzt in einem gemeinsamen Netzwerk mit einem grandMA Lichtstellpult und einem oder mehreren MA NSP wird aus grandMA onPC ein Full-Tracking Backup-System für bis zu 16.348 Parameter.